Das Beste aus unserer Bio-Landwirtschaft – 100% handgemacht in Bayern

Was wäre eine Mehlspeise ohne Vanillesoße?! Oftmals definitiv eine traurige Angelegenheit… Manchmal passt natürlich auch ein Fruchtkompott sehr gut, aber weil häufig ja das Obst schon in der Mehlspeise verwendet wurde, macht eine cremige Soße mehr Sinn. Stell dir mal die leckeren Wespennester oder den Grieß-Quark-Auflauf mit dieser cremigen Vanillesoße vor… großartig!

Ihr kennt bestimmt die Tütchen mit der Fertig-Mischung für Vanillesoßen. Die gibt’s in jedem Supermarkt. Aber schau mal auf die Zutatenliste: das ist hauptsächlich Speisestärke und Aroma. Und da denk ich mir: wieso sollte ich nicht einfach eine Packung Speisestärke kaufen und ersetze das künstliche Aroma lieber durch ein natürliches? Denn Zucker und Milch bzw. Sahne muss ich sowieso noch frisch hinzufügen. 

Zu meiner Grundausstattung im Vorratsschrank gehört schon seit geraumer Zeit: frische Vanillestangen und Speisestärke. Milch, Sahne und Eier hab ich auch immer da, also kann ich zu jeder Tages- und Nachtzeit eine schnelle Vanillesoße zaubern. 

Probier’s doch auch einfach mal aus!

Vanillesoße von Fräulein Müller

Vanillesoße

Katha Frl. Müller
Die beste Vanillesoße
Vorbereitungszeit 5 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Beilage, Kleinigkeit, Mehlspeise, Nachspeise
Land & Region Bayern, Deutschland, Österreich
Portionen 4 Portionen
Kalorien 200 kcal

Equipment

  • Topf
  • Handrührgerät oder Pürierstab

Zutaten
  

  • 400 ml Milch
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 3 EL Zucker
  • 200 g Sahne
  • 2 Stück Eigelb
  • 1 TL Stärke

Anleitungen
 

  • Das Mark der Vanilleschote auskratzen. Ich verwende die "leere" Schote um selbst Vanillezucker zu machen. Wenn du das nicht machst, kannst du sie mitkochen
    1 Stück Vanilleschote
  • Milch zusammen mit Zucker und dem Vanillemark (und ggfs. auch die Schote) aufkochen
    400 ml Milch, 1 Stück Vanilleschote, 3 EL Zucker
  • Sahne mit Eigelben und der Stärke aufmixen
    200 g Sahne, 2 Stück Eigelb, 1 TL Stärke
  • Sahne-Eimischung in die kochende Vanillemilch geben und mit dem Mixstab nochmal alles einmal aufmixen
  • Die Mischung einmal aufkochen lassen - du siehst schon wie die Soße andickt
  • Vom Herd nehmen und abdecken, wenn du vermeiden möchtest, dass sich eine "Haut" bildet. Warm oder kalt servieren

Notizen

Die beste und schnellste Vaniellesoße, die ich kenne. Passt du allen Mehlspeisen und anderen Süßspeisen
Keyword Dessert, schnell, Vanille
Categories: Rezepte

0 Comments

Schreibe einen Kommentar

Avatar placeholder

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop
    %d Bloggern gefällt das: