Öl und Senf

Unser kaltgepresstes Öl stellen wir frisch aus unseren eigenen Ölfrüchten her. Angefangen haben wir mit dem Sonnenblumenöl, aber dann kamen auch noch Leinsamen, Leindotter und Senf dazu. Sie alle haben gemeinsam, dass der Weg vom Acker bis zur Ölpresse rund 100 Meter beträgt. Angebaut nach Naturland-Richtlinien in Hechendorf und verarbeitet in der eigenen Ölpresse: Frischer und regionaler ist die Herstellung von Speiseöl wohl kaum möglich.

Beim Pressen achten wir darauf, dass die Temperatur der Speiseöle nicht über 40 Grad steigt. So hat es Rohkostqualität und gilt als kaltgepresst. Außerdem wird das Öl nicht gefiltert oder sonst irgendwie bearbeitet. Es lagert luftdicht in Edelstahl-Behältern, bis wir es in dunkle Flaschen abfüllen. Die Schwerkraft bedingt, dass sich die im frischen Speiseöl enthaltenen Trübstoffe nach unten absetzen. So können wir das klare Öl nach ein paar Tagen abfüllen.

Der Senf ist auch ein echtes Hechendorfer Produkt. Hergestellt wird er aus der gelben Senfsaat, die wir hier anbauen.

Zeigt alle 5 Ergebnisse

0
    0
    Warenkorb
    Dein Warenkorb ist leerZurück zum Shop